Demeter Logo

Gut Rothenhausen e.V.




Wozu braucht die Landwirtschaft einen Verein?



Gleich zu Beginn der Hofübernahme machten sich die Mitglieder der Hofgemeinschaft und die Menschen, die mit ihrem Geld den Kauf des Hofes ermöglichten, Gedanken darüber, wie die Eigentumsverhältnisse geregelt werden sollten.
Es wurde ein Verein gegründet, auf den das Eigentum an Grund und Boden sowie den Gebäuden übertragen wurde. Diesem Verein gehören mittlerweile ca. 40 Menschen an, die sich mit dem Projekt Gut Rothenhausen verbunden fühlen.

Folgende Punkte sollen eine langfristige Perspektive für die biologisch-dynamische Arbeit auf dem Hof gewährleisten:

- Übertragung des Eigentums auf eine Gruppe
- Verhinderung der Beleihung des Bodens
- Regelung der Hofnachfolge unabhängig von familiären Belangen
- Begleitung der Hofgemeinschaft durch einen Kreis
verantwortungsbewusster Menschen