Liebe Kundinnen und Kunden,

die Kartoffelernte ist nun nach einer kleinen, schönen, rundherum gesunden familiären Verzögerung in vollem Gange!

 

Auf Grund der Trockenheit und auf Grund von mehreren Quecken-Flecken auf dem Acker haben wir stellenweise recht große Rodeverluste. Das heißt, dass nicht alle guten Kartoffeln auf dem Roder landen sondern einige hinten wieder runter fallen.

Wir wollen aus der Not eine Tugend machen und Ihnen die Möglichkeit geben, recht günstig an Ihren Kartoffel-Winter-Vorrat zu kommen:

Sammeln sie sich Ihre Kartoffeln doch mal selber!

Beginnend am Infohäuschen auf dem Hofplatz haben wir den Weg zum Kartoffelacker ausgeschildert. Dort stehen dann kleine Säcke (5 kg) und eine kleine Kasse für Sie bereit – es wäre nett, wenn Sie pro 5kg Sack etwa 2,-€ einwerfen würden.

Falls sie die Arbeit lieber uns machen lassen wollen, gibt’s natürlich im Hofladen oder übers Abo wie gewohnt die Kartoffeln. Momentan verkaufen wir noch ausschließlich die Sorte Agila (festkochend), sie ist eine frühe Sorte und nur bedingt lagerfähig.

Nach Abschluss der Ernte kommen dann nach und nach die anderen Sorten in den Verkauf.

So, nun viel Spass beim Sammeln!

Ihre Ackerbauern