Liebe Kunden,
Wir freuen uns, Ihnen diesen Winter etwas ganz Besonderes aus unserem Garten anzubieten


Kohlröschen (englisch „Flower Sprout“, amerikanisch „Kalette“) ist eine britische Neuzüchtung, eine Kreuzung aus Grün- und Rosenkohl. Es ist klein wie Rosenkohl, mit seinen gekräuselten violett-grünen Blättern sieht das Kohlröschen aber eher wie Mini-Grünkohl aus. Es schmeckt viel milder als die Ursprungs-Gemüsesorten: leicht süss-nussig statt kohlig und enthält noch mehr Vitamine. Das kleine grüne Röschen mit den lila Streifen sieht auch auf dem Teller toll aus. Es wurde durch traditionelle Kreuzung ohne gentechnische Verfahren entwickelt.
Da das lästige Putzen wegfällt und Kohlröschen in kürzester Zeit zubereitet ist, gilt es nicht nur als das neue „Gourmet-Gemüse“ sondern bereits als das neue „Trendgemüse“.
Kohlröschen ist eine wahre Vitaminbombe voller Vitamin E, B6 und C. Das Gemüse ist in etwa 5 Minuten gegart, zart und aromatisch, aber ohne das mitunter Bittere des Rosenkohls. Es soll auch bei Kindern beliebt sein - aufgrund der geringen Größe und des leicht süßen Geschmacks. Sie können Kohlröschen kochen (3-5 min), blanchieren (3-4min kochen, dann unter eiskaltes Wasser halten), dünsten (5-6min im Dampfdrucktopf), braten (2-3min in einer großen Pfanne) oder in der Mikrowelle zubereiten (2-3 min bei 800W). Natürlich eignen sich Kohlröschen auch für grüne Smoothies.
Genießen Sie Kohlröschen als Beilage, z.B. zu Nudeln; kurz blanchiert in einem warmen Wintersalat; integrieren Sie es in einfache asiatische Gerichte oder ergänzen Sie Aufläufe damit. Kohlröschen verträgt sich besonders gut mit frischen Kräutern und Knoblauch, Zitrone, Muskat und Nüssen.
Ich wünsche Ihnen guten Appetit!
Herzliche Grüße
für die Hofgemeinschaft
Jenni Ponsens