Ein Stück TRÖDELGLÜCK !!!


Diesmal können wir wirklich von GLÜCK sprechen. Nachdem uns das Wetter bei unserem letzten Trödelglück derartig im Stich gelassen hat (Ausgefallen wegen Landunter), hatten wir diesen Samstag von Anfang bis Ende, also 11-15.00Uhr strahlenden Sonnenschein. Für den einen oder anderen hat die Sonne gerade um die Mittagszeit vielleicht sogar ein bisschen zu kräftigt geschienen, aber ein schattiges Plätzchen, kühle Getränke und ein erfrischendes Eis waren zur Stelle. Ab 9:30Uhr machten sich die ersten Flohmarktteilnehmer daran, ein Plätzchen am Hof für sich zu erobern und die mitgebrachten Schätze möglichst attraktiv zu präsentieren. Dazu gesellten sich auch schon die erste neugierigen Augen und Ohren und so manch ein Tausch und Schnäppchen wurde schon vor dem offiziellen Start vollzogen. Der Hofplatz war dieses Jahr mit so vielen Ständen gefüllt wie noch nie!! Es scheint als würde sich der Beliebtheitsgrad dieser Veranstaltung von Termin zu Termin ausweiten. Mit einem buntgemischten Angebot, welches sich wohl nur auf dem Weg vom Dachboden bis zum Keller und vielleicht noch einem Umweg über die Garage zusammenstellen lässt, waren die Stände reichlich gefüllt. Immer wieder konnte man lustige Beobachtungen machen im Bezug auf: Mit leeren Händen gekommen und mit vollen Händen gegangen....Da waren bestimmt nicht nur Dinge dabei die Mann schon immer dringlichst benötigt hat, aber auch das gehört zum Trödeln dazu.
Endlich war es dann gegen zwölf Uhr soweit, denn durch die langersehnte Spielplatzeröffnung mit einer kurzen Überleitung ein paar warmer Worte, wurde unser "Trödelglück" vor allem für die jüngeren Besucher zu einem noch größeren GLÜCK. Den ersten Härtetest hat der Spielplatz nun überstanden, hoffen wir das ihm und uns noch viele schöne Momente dieser Art bevorstehen.
Wir hoffen das alle Beteiligten zufrieden den Tag beschließen konnten und freuen uns erneut auf ein trödeliges Zusammenkommen im Frühjahr 2020.
Mit besten Grüßen für die Hofgemeinschaft
Hanna Dörschug