Liebe Kunden,
wie aufregend!

Als ich vor fast 6 Jahren hier auf den Hof kam und begann mich mit dem Lieferservice zu beschäftigen, hatte ich wenig Vorstellung davon, was auf mich zukommt. Inzwischen habe ich das meiste begriffen und finde die Arbeit nach wie vor toll. Es macht mir wahnsinnig Spass, mit unseren Gärtnern und dem Großhändler zusammen die Zusammenstellungen für Ihre Kiste auszutüfteln, mit Hanna, die den Laden auf dem Gut leitet, zu überlegen, welche Produkte neu ins Sortiment kommen sollen und was wir nicht mehr brauchen. Ich stelle mich auch gerne der Aufgabe, das Team beisammen zu halten; wenn auch ich mir nur schwer habe vorstellen können, dass es mal Teil meiner Beschäftigung sein würde, finde ich es spannend mich dem Thema Teamleitung zu nähern. Eine Aufgabe, die mir die genauso große Freude bereitet, sind Sie liebe Kunden. Ja wirklich, Sie können es sich vielleicht nicht vorstellen- manche von Ihnen scheinen ja sogar fast ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn Sie "schon wieder" eine Frage oder einen Änderungswunsch haben. "Nein, bloß nicht," sage ich dann immer. Ich will doch, dass Sie genau das bekommen, was Sie sich wünschen und was Sie auch kaufen würden, wenn Sie in einen Laden gingen.
Jetzt habe ich schon schon vor einer ganzen Weile angekündigt, dass wir bald ein neues Packprogramm haben werden und endlich ist es so weit: Stolz kann ich Ihnen den neuen Webshop präsentieren. Die Rechnungen sehen nun etwas anders aus, kommen zu den meisten papierlos und auch die Fahrer und Packer mussten sich etwas umstellen. Die größte Herausforderung besteht natürlich im Büro, da hier alle Fäden zusammenlaufen. Ich hoffe sehr, dass bei Ihnen alles zu voller Zufriedenheit und ohne weitere Vorkommnisse läuft. Wenn es doch hie und da Grund zur Beanstandung gibt, nur raus damit, so kann ich Ihnen und den anderen Kunden am besten helfen, genau das zu bekommen, was Sie sich wünschen.
Der Programmierer unseres neuen Packprogramms hat jetzt eine gute Woche bei uns auf dem Hof gewohnt und gefühlt Tag und Nacht geschuftet. Er arbeitet auch auf einem Bauernhof, der einen Lieferservice hat und hat das Programm dort schon vor zwei Jahren etabliert. Da aber jeder Hof anders ist und äußere wie innere Faktoren unterschiedlich sind, musste noch sehr viel nachträglich angepasst und neu dazu gebaut werden. Jetzt haben wir es geschafft und sind begeistert. Die bisher verwendete Software aus den 90ern wurde nun also endlich durch eine zeitgemäße ersetzt und Sie sehen ja, dass man im Webshop jetzt als Kunde selbst das Abo bzw. die regelmäßigen Bestellungen bearbeiten kann, außerdem können Sie bei einigen Artikeln wählen, ob Sie in Stück oder nach Gewicht bestellen möchten. Am Ende ist es ja weiterhin unsere Arbeit, Kisten mit guter Ware zu befüllen und zu Ihnen zu bringen. Es ändert sich also gar nicht so viel. Es wird nur mit einem anderen Werkzeug gearbeitet. Mit einem Bild aus der Landwirtschaft gesprochen wurde der alte Grabestock gegen einen modernen Pflug getauscht.
Ich hoffe Sie freuen sich daran ebenso wie ich.
Für die Hofgemeinschaft grüßt Sie
Henning Jahn